Die Firma Autogas Mitteldeutschland, Importeur für die Vialle LPi-Systeme, bietet ab sofort für den VW Golf VI mit den Motoren 1.4 und 1.6 fahrzeugspezifische Autogas-Nachrüstsysteme des Herstellers Vialle an.

Die von Vialle speziell für den Golf angepassten Bauteile in Erstausrüsterqualität sind solide verarbeitet und können durchaus den hohen Qualitätsanforderungen des VW-Konzerns standhalten. Durch das Einspritzen des Gasgemischs im flüssigen Zustand entfällt, die bei Verdampfersystemen übliche, aufwendige Einbindung in den Kühlkreislauf. Die kühlende Wirkung des flüssig eingespritzten Gasgemischs minimiert zudem erheblich das Risiko von Motorproblemen in unterschiedlichen Laststufen während des Gasbetriebes. Die beiden Motoren 1.4 (59KW) und 1.6 (75 KW) verlieren durch den Gaseinbau nichts an ihrer Leistung.

Das Vialle-System für den VW Golf VI LPi erhalten Sie bereits ab 2.595 Euro inklusive einer Garantieversicherung ohne Kilometerbegrenzung.

Vialle liefert neben der Anlage für den Golf auch für alle anderen Fahrzeughersteller/Modelle und Motorkombinationen fahrzeugspezifische Autogas-Systeme. Interessierte Einbaubetriebe und Endkunden wenden sich bitte an Lars Reisner Telefon: 03631/61140.

Seit dem Jahr 2004 beschäftigt sich die Firma Autogas Mitteldeutschland mit alternativen Antriebskonzepten. Seit diesem Zeitpunkt bietet Autogas Mitteldeutschland die Umrüstung von Fahrzeugen auf Autogas an. Um die Umrüstung auf Autogas interessanter zu gestalten wurde im Jahr 2006 eine eigene Autogas-Tankstelle auf dem Gelände des Unternehmens in Nordhausen eröffnet. Eine zweite Autogas-Tankstelle betreibt das Unternehmen in Berga.
Seit August 2007 ist Autogas Mitteldeutschland ein zertifiziertes Vialle Center und betreibt seit diesem Zeitpunkt das Vialle-Center Mitteldeutschland. Autogas Mitteldeutschland ist somit nicht nur Einbaubetrieb für Autogas, sondern auch Großhändler und Autogas-Schulungsbetrieb.

Vialle ist weltweit technologischer Marktführer auf dem Gebiet der Autogasanlagen. Das von Vialle angebotene LPi-System (flüssige Autogas-Einspritzung) kann sich mit hochwertigen Benzin-Einspritz-Systemen messen. Es kann an alle modernen Einspritzmotoren angepaßt werden, selbst einige Magermix- und Turbo-Motoren können damit betrieben werden.
Vialle liefert nur vorentwickelte, fahrzeugspezifische, Prüfstand getestete Kits – es werden keine Universalkits geliefert.

Quelle: Pressemitteilung Autogas Mitteldeutschland




Comments

Name (erforderlich)

Email (erforderlich)

Website

Kommentar eingeben


anmelden abmelden

Wagner Solaranlagen