Wie die Kölnische Rundschau berichtet hat sich der Fahrer eines 26 Jahre alten Mercedes Transporters der eine Autogasanlage installiert hat, erfolgreich eine Sondergenehmigung beantragt.

Ohne Gasanlage hätte das Fahrzeug keine Chance auf eine Plakette.  Das Abgasgutachten im Gasbetrieb bescheinigt aber dem Fahrzeug sehr gute Abgaswerte. Mit dieser Bescheinigung schaffte der Besitzer es nach einigen bürokratischen Hindernissen zwar keine Plakette zu bekommen, darf aber mit der Bescheinigung der Zulassungsstelle in die Umweltzonen fahren.

Das ist dem Fahrer nicht genug- er möchte bundesweit eine Ausnahmegenehmigung für Autogasfahrer erreichen.

Quelle: Kölnische Rundschau




Comments

Name (erforderlich)

Email (erforderlich)

Website

Kommentar eingeben


anmelden abmelden

Wagner Solaranlagen