Für den Wert von ein paar Tankfüllungen in Deutschland kann man Irma und ihren Mann auf den Philippinen unterstützen. Sie brauchen einen Kredit um ihren Handel mit Gasflaschen auszubauen.

Mit LPG (Liquid Petroleum Gas) oder Flüssiggas kann man umweltfreundlicher als mit Holzkohle oder Holz kochen.

Mit einem Mikrokredit, der in 7 Monaten komplett (zinsfrei) zurückgezahlt wird, kann die umweltfreundliche Technologie auch ärmeren Leuten zugänglich gemacht werden.

http://www.kiva.org

Was ist Kiva?

Kiva ist eine Non-Profit-Organisation, die es Individuen ermöglicht, über Mikrofinanz-Institutionen Mikrokredite über das Internet an Kleinbetriebe und Einzelpersonen vor allem in Entwicklungsländern zu verleihen. Die gemeinnützige Organisation mit Sitz in San Francisco wird von Spenden ihrer Benutzer sowie zahlreichen namhaften Firmen unterstützt.

Weitere Informationen bei wikipedia.org

Ein paar eindrucksvolle Zahlen:

Kiva wurde im Jahr 2005 gegründet:

  • 1,180,482 Kiva Teilnehmer (Geldgeber)
  • $568,949,550 Volumen an Kleinkrediten
  • 98.86% Rückzahlungsrate

Kiva arbeitet mit:

  • 251 Mikrokreditinstituten (Field Partner)
  • 450 Freiwilligen weltweit
  • in 75 verschiedenen Ländern

Momentan gibt es die Seite leider nur auf Englisch.




Comments

Name (erforderlich)

Email (erforderlich)

Website

Kommentar eingeben


anmelden abmelden

Wagner Solaranlagen