Ein Meilenstein deutscher Fahrzeugmanufaktur

Die Intention der Custom Corner Germany (kurz CCG) aus Simmerath bei Aachen etwas Besonderes zu schaffen, war der Grund das „Projekt X“ zu starten. Die Vision ist einfach und umfasst klare Worte: Öko-Supersportwagen, hohe Leistungswerte dabei weniger Schadstoffe, solides Antriebskonzept, und zuletzt einfach Faszination. Das Qualitätsmerkmal „Made in Germany“ soll wiederbelebt werden.

Rahmen und Chassis

Das Skelett des „custom GT“ besteht aus einem pulverbeschichteter Gitterrohrrahmen aus den USA. Dieser Rahmen wurde hier in Deutschland optimiert und zusätzlich versteift, sodass ein höchstes Maß an Sicherheit gewährleistet ist. Die Außenhaut ist aus glasfaserverstärktem Kunststoff (kurz GFK) gefertigt und wurde ebenfalls von Spezialisten aus den Staaten produziert. Eine Überarbeitung sowie Anpassung an europäische Standards wurde auch hier vorgenommen.

Technische Details

V8 Power und niedriges Leistungsgewicht (variiert nach Ausstattung von 980kg in der Clubsport Edition bis 1090kg als ecoVision) – das bedeutet Fahrspaß pur. Der 6,0 Liter V8 Hochleistungsmotor wurde auf 450 PS gesteigert und beschleunigt den Boliden in 3 Sekunden von 0 auf 100 kmh. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 300 kmh/h. Der sportliche Zwei-Sitzer wird durch einen Mittelmotor angetrieben und verfügt über ein von uns speziell angefertigtes und perfekt abgestimmtes 6-Gang-Getriebe. Das Fahrwerk, Radaufhängungen sowie viele andere Komponenten stammen von namhaften Herstellern und wurden in Zusammenarbeit mit diesen für den custom GT optimiert und abgestimmt. CCG fertigte den Custom GT in akribischer Detailarbeit nach höchstem Qualitätsstandard und ständiger Kontrolle innerhalb aller Bauabschnitte.

Wohlfühlgarantie im Innenraum

Im Gegensatz zu anderen Sportwagen mit ähnlichen Leistungswerten besticht der Custom GT durch ebenfalls perfekte Optik und Haptik im Innenraum. Eine Mischung aus Alcantara und schwarzen Glattleder kombiniert mit farblichen Akzenten runden den Innenraum ab. Eine solide Audioanlage ist ebenfalls vorhanden, obwohl diese beim unvergleichlichen V8 Motorsound eher überflüssig erscheint.

Einen Wagen mit diesen Leistungswerten zu bauen ist die eine Sache, der Umweltschutz die andere. Das Ziel von CCG war es einen ökologisch mehr als vertretbaren Supersportler zu bauen. Dazu wurde das Motorkonzept auf LPG Autogas abgestimmt und optimiert. Das Fahrzeug beherbergt einen kleinen Tank mit e85 Kraftstoff zum Starten und zwei LPG Gastanks für den eigentlichen Fahrbetrieb. Mit LPG Autogas ist ein Treibstoff gefunden, der den Schadstoffausstoß auf ein Minimum reduziert und im Tankstellenbetrieb weit verbreitet ist, sowie den Geldbeutel des Fahrers schont. Der Durchschnittsverbrauch des custom GT wird werksseitig mit 15 Liter Gas auf 100 km angegenen (entspricht ca. 246 Gramm CO2/km was etwa soviel wie beim Audi A8 3,2 FSI ist (234 g CO2/km) oder ca. 29% weniger Emissionen sind im Vergleich zum Ferrari F430 mit 345 g CO2/km).
Die Kosten bei 60cent/l Autogas liegen mit ca. 9 Euro/100km bei etwa der Hälfte vom Ferrari,für den ca. 20 Euro/100km an der Tankstelle bezahlt werden müssen). Verbaut ist eine Prins Gasanlage mit 2 Verdampfern. Mit einer Gastankfüllung kommt man bei normaler Fahrweise ca. 350km. Die Tanks sind mit einem TüV geprüften Gestell im Heck untergebracht. Der Preis beginnt je nach Ausstattung bei 125 000 Euro. Das Auto wird auf Kundenwunsch gebaut und es sind zahlreiche Optionen möglich.

Alles auf Kundenwunsch

Der Kunde hat die Möglichkeit beim Bau des Fahrzeugs viele Dinge selbst zu bestimmen: Außenfarbe, das Interieur die Anordnung der Instrumente, Felgen, Audiosystem uvm, CCG baut den GT exklusiv für den einzelnen Kunden und maximal 15 Fahrzeuge pro Jahr… Was will man mehr?

Auf der Essen Motor Show ansehen oder den Sound anhören.

Custom GT ecoVision

Custom GT ecoVision

Der 6,0 Liter V8 Motor und das geringe Leergewicht von maximal 1100kg sorgen für eine Beschleunigung von 3 Sekunden von 0 auf 100.

geschlossenes Heck

geschlossenes Heck

offene Heckklappe

offene Heckklappe

Fotos: Ralf Neumann




Comments

This entry was posted on Mittwoch, Dezember 2nd, 2009 at 23:37 and is filed under Neufahrzeuge. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.
1 Comment so far

  1. t. becker on Dezember 7, 2009 16:41

    WOW! Ich bin sehr beeindruckt von diesem Auto. Ein wahrer Traumwagen!

Name (erforderlich)

Email (erforderlich)

Website

Kommentar eingeben


anmelden abmelden

Wagner Solaranlagen